Capitularia - Edition of the Frankish Capitularies

Paris, Bibliothèque nationale de France, Lat. 2400

Manuscript description according to Trump

Repository:
Paris
Bibliothèque nationale de France
Lat. 2400
Siglum P59
Digital image available at Gallica
Origin and history
Origin:
11. Jh., 1. Drittel; Saint-Cybard, Angoulême
Provenance:

Saint-Martial in Limoges; Alte Signaturen: LXV; Regius 40693

Physical description
Material: Pergament
Number: V + 200 foll.
Size: 290 × 190 mm
Columns: 1
Script: karolingische Minuskel
Contents
Note:
Diese Sammelhandschrift reichen Inhalts (u.a. die Collectio Herovalliana und der Liber pontificalis), die ab fol. 85 wohl von Ademar von Chabannes zwischen 1031 und 1034 geschrieben wurde, tradiert als unmittelbaren Anhang an die Collectio canonum Abbos von Fleury ein Kapitel des Capitulare ecclesiasticum Ludwigs des Frommen:
  • 183r
    Capitulare ecclesiasticum (a. 818/819), c. 10: Canones caenomannenses tempore ludouici imperatoris. cap. XVI. De uno manso ad ecclesiae famulatum pertinente et obsequio eius. Sancitum est ut unicuique ecclesiae unus mansus - senioribus suis debitum seruitium impendant (MGH Capit. 1, Nr. 138, S. 277 Z. 25-29).

Bibliography
Project-specific references:


Transcription

Editorial Preface to the Transcription

Transkriptionsvorlage: Die Transkription wurde auf Grundlage eines hochauflösenden Farbdigitalisates erstellt.

Buchstabenformen

Gut lesbare karolingische Minuskel mit doppelstöckigem a. Unziales d wird als Majuskelbuchstabe verwendet, ansonsten gerades d. Das s hat keine Unterlänge. Der Schreiber verwendet eine ae-Ligatur sowie die tironische Note für et (rechtwinkeliger Haken).

Gliederungsmerkmale

Das c. 10 des Capitulare ecclesiasticum (BK 138) ist direkt im Anschluss an die Kanonessammlung des Abbo von Fleury in gleicher Zeile angehängt und vom vorangehenden Text nur durch ein Paragraphenzeichen getrennt; allerdings ist es in hellerer Tinte (wenn auch augenscheinlich vom selben Schreiber) geschrieben und daher wohl ein nachträglicher Zusatz.

[Nicht transkribierter Text]
[fol. 183r] [37]
Canones1* caenomannenses tempore ludouici imperatoris · capitulum XVI · De uno manso ad ecclesiae famulatum pertinente et obsequio eius ·  
[BK 138 c. 10]
Sancitum est ut unicuique ecclesiae unus mansus integer absque aliquo seruitio adtribuatur et conseruetur · Et presbiteri in eis constituti non de decimis · neque de oblationibus fidelium · nec de domibus neque de atriis uel hortis iuxta ecclesiam positis neque de praescripto manso · aliquod seruitium praeter ecclesiasticum faciant · Et si aliquid amplius habuerint · inde senioribus suis debitum seruitium impendant ˙  
1*
gek. Can