Capitularia - Edition der fränkischen Herrschererlasse

Ein Besuch in der Bibliothèque nationale de France, Paris

Vom 26. bis zum 28. April hatten wir Gelegenheit, Autopsien einiger Handschriften mit Kapitulariensammlungen in der Bibliothèque nationale in Paris vorzunehmen. Dabei konnten wir viele Zweifelsfälle, die sich mittels der uns zur Verfügung stehenden Digitalisate nicht klären ließen, an den Originalen überprüfen – und auch unverhoffte Entdeckungen machen, wie z.B. Kapitelzahlen, die sich in der […]

Neu veröffentlicht

Neu veröffentlichte Handschriftenseiten: – Bonn, Universitäts- und Landesbibliothek, S 402 – Leiden, Bibliotheek der Rijksuniversiteit, Voss. Lat. Q. 119 – Paris, Bibliothèque Nationale, Lat. 4632 – Sélestat, Bibliothèque Humaniste, 14 (104)

Die Capitularia Homepage gibt es nun auch auf Englisch …

Um fremdsprachigen Besuchern die Nutzung der Seite zu erleichtern, haben wir die Menüführung sowie die Hauptseiten ins Englische übersetzt. Vielen Dank an unsere Korrekturleser Edward Roberts (Vitoria-Gasteiz), Daniela Schulz und Georg Heinzle (Köln)! Ausserdem sind folgende Handschriftenseiten neu veröffentlicht: – Cava de’ Tirreni, Biblioteca della Badia, 4 – Den Haag, Rijksmuseum Meermanno-Westreenianum, 10 D 2 […]

Launch der neuen Capitularia-Homepage

Seit dem 1. Dezember ist die neu gestaltete Homepage des Capitularia-Projektes online! Zur Feier des Tages gab es einen kleinen Umtrunk im Anschluss an einen Vortrag von Patrick Breternitz zu einem Kapitular Pippins des Jüngeren. In den vergangenen Monaten haben Nils Geißler und Marcello Perathoner vom CCeH, mit Unterstützung von Daniela Schulz, viel Arbeit in […]