Capitularia - Edition der fränkischen Herrschererlasse

Berlin, Staatsbibliothek – Preußischer Kulturbesitz, Theol. Lat. fol. 355

Beschreibung der Handschrift nach Mordek

Aufbewahrungsort:
Berlin
Staatsbibliothek - Preußischer Kulturbesitz
Theol. Lat. fol. 355
Sigle: B9
Entstehung und Überlieferung
Entstehung:

9. Jh., 1. Hälfte (Mordek), 9. Jh., 2. Drittel (Bischoff); Nordfrankreich oder Niederlande (Mordek), Frankreich (Bischoff).

Provenienz:

Kloster Werden (Eintrag des 14. Jh. fol. 4r: Liber sancti liudgeri in werdena).

Äußere Beschreibung
Material: Pergament
Umfang: 176 foll. (gezählt 2-177; fol. 1: altes Vorsatzblatt, vgl. Rose, S. 89)
Maße: 315 × 225 mm
Schriftraum: 225 × 155-160 mm
Lagen:
1 + 22 IV177
Kustoden: A (9v) bis X (169v).
Zeilen: 27 Zeilen
Spalten: 1
Schrift: karolingische Minuskel
Ausstattung:

Rubriken meist in roter Unziale; Initialen überwiegend in schwarzer oder brauner Texttinte, einige mit Band-, Blatt- und Tiermotiven verziert oder rot unterpunktet. Kapitularientext foll. 2-3 alles in schwarzer Texttinte.

Einband:

Brauner Ledereinband um Holzdeckel mit Verzierungen und 2 Schließen; alter Pergamentrest mit Inhaltsangabe vorn aufgeklebt.

Inhalte
  • 2r-3v
    I-XXXVI - Capitulare Monasticum I (a. 816): Anno incarnationis domini nostri iesu christi DCCCVI (!) - conseruari decreuerunt. Ut abbates mox ut ad monasteria sua remeauerint - iniungitur operari. EXPLICIT (CCM 1, S. 457-468, Sigle B; siehe auch Mordek 1995, Anhang I, Nr. 16); nur noch überliefert in den Codd. Wolfenbüttel Helmst. 532 und Paris Lat. 15670.

  • 4r-58r
    Ephraem der Syrer, Version Ephraem Latinus, 6 Homilien in 5 Büchern, d.h. das ganze Predigtkorpus mit De compunctione cordis, De iudicio dei et resurrectione, De beatitudine animae, De paenitentia, De luctamine spirituali und De die iudicii (CPL Nr. 1143; ed. Kilian Fischer, Libri Sancti Effrem... [Freiburg i. Br. vor 1492]).

  • 58r-131r
    Caesarius von Arles, Sermones (Collectio XXV ad monitionum) (Inhaltsübersicht bei G. Morin, CCL 103, S. XXV-XXVII [zur Hs. S. XXVII] und Edition der einzelnen Predigten in CCL 103 und 104).

  • 131r-177r
    Varia theologica, u. a. weitere Predigten und Auszüge aus Gregor von Tours’ Decem libri historiarum (nähere Angaben bei Rose).

Bibliographie
Literatur:
Abbildungen:
  • Glanz alter Buchkunst, S. 25 (fol. 58r)


Transkription

Editorische Vorbemerkung zur Transkription

Transkriptionsvorlage: