Capitularia - Edition der fränkischen Herrschererlasse

“Praeceptum pro Hispanis” [BK 76]

Mordek sah dieses Stück, wie auch BK 132 und BK 133, "im Übergangsbereich zwischen Kapitularien und Urkunden angesiedelt" und wollte es daher nur unter die Additamenta einer neuen Kapitularienedition aufnehmen, zumal sich dieses Stück noch "'diplomatischer'" gebe als die beiden anderen Nummern (Mordek 1995, S. 28). Das Stück ist bereits 1906 von Mühlbacher als Diplom Karls des Großen neu ediert worden, siehe MGH DD Karol. 1 Nr. 217 S. 289-290.

Titel

bei BaluzePraeceptum pro Hispanis qui in regnum Karoli confugerant (Baluze 1780, Sp. 499-502)
bei Pertznicht in der Ausgabe von Pertz enthalten
bei Boretius/KrausePraeceptum pro Hispanis (Boretius 1883, S. 169)

Datierung

bei Baluze812
bei Boretius/Krause2. April 812

Überlieferung

Paris, Bibliothèque nationale de France, Lat. 11015

Übersetzungen

König D 2020
Empfohlene Zitierweise
"Praeceptum pro Hispanis" [BK 76], in: Capitularia. Edition der fränkischen Herrschererlasse, bearb. von Karl Ubl und Mitarb., Köln 2014 ff. URL: https://capitularia.uni-koeln.de/capit/pre814/bk-nr-076/ (abgerufen am 09.05.2021)
Download
  • Datei in XML