Capitularia - Edition der fränkischen Herrschererlasse

“Hludowici capituli legibus addendi versio francica” [BK 182]

Die althochdeutsche Übersetzung des c. 6 von BK 139 wurde erstmals von Christoph Brower nach einer schon zur Zeit von Baluze, also im späteren 17. Jahrhundert, verschollenen Handschrift ediert (im Rahmen seiner "Annales Trevericorum", deren Erstausgabe unterdrückt wurde; die hier zitierte Neuausgabe wurde 1670 von Jacob Masen herausgegeben; vgl. Tiefenbach 1975, S. 272-275). Pertz übernahm in seiner Edition die Version von Brower mit einer "recensio" von Jacob Grimm. Die bis dato letzte Edition ist die von Heinrich Tiefenbach nach der von ihm entdeckten handschriftlichen Druckvorlage Browers (Tiefenbach 1975, S. 283-286).

Titel in älteren Editionen

bei BrowerLex Hluduici Aug. et Hlotharii Caesaris F. ex lib. IV. Franc. legum. (Brower 1670, S. 26.)
bei Baluzenicht in der Ausgabe von Baluze enthalten
bei PertzHludowici et Hlotharii capitula - Text unter Ansegis Buch 4, 18 (= BK 139 c. 6) eingeordnet (Pertz I, S. 261-262)
bei Boretius/KrauseAdditamenta ad Hludowici Pii et Hlotharii capitularia 814-827 - Hludowici capituli legibus addendi versio francica (Boretius/Krause I, S. 378-381)
bei TiefenbachLex HLuduici Aug. et HLotharij Caesaris F. ex lib. 4° Franc. Legum. (nach der Benennung von Brower)

Datierung

bei Boretius/Krause818/819
bei PertzEnde des 9./Anfang des 10. Jahrhunderts? (nach der philologischen Datierung Jacob Grimms)
bei Tiefenbachum die Mitte des 10. Jahrhunderts?
Empfohlene Zitierweise

"Hludowici capituli legibus addendi versio francica" [BK 182], in: Capitularia. Edition der fränkischen Herrschererlasse, bearb. von Karl Ubl und Mitarb., Köln 2014 ff. URL: http://capitularia.uni-koeln.de/capit/post840/bk-nr-182/ (abgerufen am 17.11.2018)

Download
  • Datei in XML